Suche  

   

Neuigkeiten  

Mailabsender gesucht!

(Erledigt) Vor kurzem erhielten wir eine Mail von einem Nutzer, der interessante Vorschläge zur Farbgestaltung der Tabelle in der Werkbesprechung Toccata und Fuge d-moll (“dorische”) / BWV 538 unterbreitete. Doch leider stimmte die angegebene Mailadresse des Absenders nicht, so dass bislang keine Kontaktaufnahme möglich war. Der betreffende Nutzer mit den Initialien F. S. möge sich daher bitte noch einmal mit der korrekten Mailadresse an uns wenden. Vielen Dank!

Webseite war offline

Durch eine Fehlkonfiguration des Webseiten-Backends nach einer Umstellung der PHP-Umgebung auf dem Server war bachs-orgelwerke.de vom 06. bis zum 08.02.2017 nicht erreichbar. Wir bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen!

Downloads komplett in einer Datei

Alle Werkbesprechungen lassen sich nunmehr zusammen in einer Datei einschließlich des Einführungstextes zu diesem Projekt herunterladen.

Weiterlesen ...
   

Concerto

Kurzdefinition: Mit Ausnahme des Concerto G-Dur BWV 571 (alles weitere siehe dort) handelt es sich bei Bachs Konzerten für Orgeln um Transkriptionen/ Bearbeitungen fremder Werke, die alle der Gattung des damaligen italienischen Konzerts in drei Sätzen (Schnell – Langsam – Schnell) angehören. Sein formales Grundprinzip: der Gegensatz zwischen einer sich in verschiedenen Tonarten refrainartig wiederholenden Tuttipartie und freier gestalteten Solopartien. Die daraus entstehende Architektur lassen sich vom Hörer mühelos mitverfolgen.

Liste der besprochenen Concerti:

   
© ALLROUNDER